Font1 Font2 Font3 Style1 Style2 Style3
12. Oktober 2016
Kategorien: 2/2016, staff, telefonie

u:phone-Tipps: Sensortasten programmieren

Unsere Anleitung zeigt Ihnen, wie Sie die Sensortasten Ihres u:phone-Apparates mit Rufnummern belegen können.


u:phone

[red] Der u:phone-Apparat – ständig ist er in Verwendung, hilft mit, den Arbeitsalltag zu organisieren, und spielt eine besonders wichtige Rolle bei der Kommunikation in- und außerhalb der Universität Wien. Mehr als 7.300 u:phone-MitarbeiterInnenprofile sind derzeit am ZID registriert. Damit der u:phone-Apparat Sie bei einer effizienteren Arbeitsweise unterstützen kann, ist unter Opens external link in new windowzid.univie.ac.at/anleitungen/uphone/ eine umfangreiche Sammlung an Anleitungen verfügbar.

Eine besonders nützliche, aber oft nicht bekannte Funktion ist die der frei programmierbaren Sensortasten am u:phone-Apparat. Ihr Festnetzapparat verfügt über sieben Sensortasten, die Sie u. a. mit bis zu 14 Rufnummern belegen können. Wie Sie diese Sensortasten für Ihre Zwecke programmieren können, erklären wir Ihnen in der folgenden Anleitung.

 Sensortasten

1) Um eine Sensortaste mit einer Rufnummer zu belegen, drücken Sie so lange auf diese, bis die Abfrage für die Programmierung aufscheint (Abb. A).

Sensortaste

2) Bestätigen Sie mit OK (Abb. B).

OK

3) Wählen Sie im nun angezeigten Menü mit den Pfeiltasten des Telefonapparats Ebene 1 oder Ebene 2 aus.

4) Drücken Sie OK.

5) Wählen Sie im neu geöffneten Menü­ die Funktion Zielwahl aus (Abb. C).

Zielwahl

6) Mit den Pfeiltasten des Apparats wählen Sie nun Bezeichnung und geben hier einen Text (z. B. den zur Nummer zugehörigen Namen) ein (Abb. D).

Bezeichnung eingeben

Benutzen Sie dafür die Zifferntasten des Telefonapparats. Jeder Taste sind drei bis vier Buchstaben des Alphabets zugeordnet. Bei der Eingabe von Text muss die Taste entsprechend der Position des jeweiligen Buchstabens einmal oder öfter gedrückt werden.

7) Unter Einstellungen speichern Sie die Telefonnummer ein (Abb. E). Vorsicht! Bei externen Rufnummern bitte immer die 0 mitwählen.

Einstellungen

8) Bitte wählen Sie danach die Option Speichern & beenden aus.

9) Mit der Phone-Taste (Abb. F) kehren Sie zur Ausgangsoberfläche zurück.

Phone-Taste

Jede Sensortaste verfügt über zwei Ebenen – somit besteht die Möglichkeit, 14 Rufnummern auf die Tasten zu legen. Um die jeweiligen Ebenen zu wechseln, drücken Sie auf die unterste Sensortaste.

Um eine Zielwahltaste zu löschen, gehen Sie wie bei der Programmierung vor.
Als Funktion wählen Sie jedoch Nicht zugewiesen und drücken anschließend die Option Speichern & beenden. Mit der Phone-Taste (Abb. F) kehren Sie wieder zur Ausgangsoberfläche zurück.

Eine praktische Kurzanleitung und weitere wertvolle Tipps zum Thema u:phone liegen unter Opens external link in new windowzid.univie.ac.at/anleitungen/uphone/ für Sie bereit.


uni-it-Logo
Staff