Font1 Font2 Font3 Style1 Style2 Style3
17. Oktober 2017
Kategorien: 2/2017, zid:view, student

Die u:card jetzt bestellen!


Wer auf den neuen Studierendenausweis im Scheckkartenformat umsteigen möchte, kann die u:card jederzeit über u:space (Opens external link in new windowuspace.univie.ac.at) bestellen. Die Universität Wien stellt derzeit von dem bisher ausgegebenen Studierendenausweis auf die neue u:card um. Diese ist gleichzeitig auch Bibliotheksausweis. Im Sommersemester 2018 ist darüber hinaus die Einführung der u:card als MitarbeiterInnenausweis geplant.

Wie funktioniert’s?

Die u:card wird von Studierenden in u:space selbst bestellt und nach Prüfung der Daten gedruckt und zugestellt – per Post an die Wohnadresse bzw. über das International Office oder das Postgraduate Center. Nach Erhalt ist die Karte an einem der u:card-Terminals zu validieren (Standorte unter Opens external link in new windowucard.univie.ac.at).

Dabei werden die persönlichen Daten und der Gültigkeitszeitraum auf den Thermoprint-Bereich der Karte gedruckt. Bei jeder neuerlichen Validierung – bei Studierenden in der Regel jeweils zu Beginn des neuen Semesters – wird das bedruckbare Feld mit den aktuellen Daten überschrieben. Dieses Verfahren ermöglicht, die Karten auch bei sich ändernden „Rollen“ und Gültigkeiten wiederzuverwenden, z. B. wenn ein/e StudentIn zusätzlich ein Dienstverhältnis an der Universität Wien antritt. Die u:card wird bei der darauf folgenden Validierung automatisch zum kombinierten „MitarbeiterInnen- und Studierendenausweis“.

u:card powered by cooperation

Für die u:card arbeiten viele Dienstleistungseinrichtungen (DLEs) der Universität Wien zusammen. Nach der Bestellung über u:space werden die Daten von MitarbeiterInnen der Studienzulassung freigegeben. Die Übermittlung der Daten an den Druckdienstleister erfolgt automatisiert. Der Zentrale Informatikdienst ist für die mehr als 30 Validierungsterminals verantwortlich, die von zentralen Servern aus gesteuert, überwacht und gewartet werden. Vor Ort werden die Terminals je nach Standort vom Computer-Room-Support, von PortierInnen und von BibliotheksmitarbeiterInnen betreut.

Die Einführung der u:card ist ein DLE-übergreifendes Projekt der DLEs Studienservice und Lehrwesen, Zentraler Informatikdienst, Bibliotheks- und Archivwesen, Raum- und Ressourcenmanagement, Personalwesen und Frauenförderung sowie Öffentlichkeitsarbeit der Universität Wien. [red]

Opens external link in new windowucard.univie.ac.at


uni-it-Logo
Student