Font1 Font2 Font3 Style1 Style2 Style3
30. Mai 2011
Kategorien: 2/2011, hardware, staff, student

Stärkster u:book-Frühjahrsverkauf: Laptops, Software und Mobilfunkpakete


Der u:book-Infostand in der Aula des Hauptgebäudes der Universität Wien

Im heurigen u:book-Früh­jahrs­verkaufs­fenster vom 21. Februar bis 13. März wurden österreichweit über 3000 Notebooks verkauft. Dies ist die bisher höchste Verkaufsrate eines Sommersemester-Verkaufsfensters für u:book. Nachdem auch die Wirtschaftsuniversität Wien, die Fachhochschule des bfi Wien und die Fachhochschulstudiengänge Burgenland Ges.m.b.H an u:book teilnehmen, haben 97 % aller Studierenden an Universitäten und Hochschulen in Österreich Zugang zu den einzigartigen Angeboten von u:book. Die Aktion wurde diesmal von rund 600 Studierenden und MitarbeiterInnen der Uni Wien genutzt.

Wie in den letzten Verkaufsfenstern konnte auch 2011 wieder unter Modellen der Firmen HP (EliteBook Serie), Lenovo (ThinkPads) und Apple (MacBooks Pro oder Air) gewählt werden. Zur Auswahl stehen immer Notebooks mehrerer Typenklassen – optimiert für unterschiedliche Einsatzbereiche, die mit oder ohne vorinstalliertem Betriebssystem (Windows 7, OS X) bestellt werden können, optional auch in einer englischen/internationalen ­Variante.

Ein interessanter Aspekt: MacBooks machen bereits zwei Drittel der Käufe aus. Der allgemeine Trend hin zu Apple-Geräten im Universitätsumfeld wurde durch den Launch des neuen MacBook Pro (u:book Rabatt von -18%) während des Verkaufsfensters sicher noch verstärkt.

Die u:book-Infotage der Universität Wien am 24. und 25. Februar boten wieder Gelegenheit, sich vor Ort von Vertretern der Hersteller beraten zu lassen und die Geräte zu testen.

In Kooperation mit Orange konnten wieder spezielle Pakete für das iPhone und andere Smartphones sowie mobiles Internet angeboten werden – erstmals ohne Altersbeschränkung für alle Universitäts-StudentInnen und -MitarbeiterInnen. Diese zusätzliche Aktion im Rahmen von u:book gewinnt zunehmend an Bedeutung und Beliebtheit, eine Fortsetzung ist sehr wahrscheinlich.

Das nächste u:book-Verkaufsfenster wird zu Beginn des Wintersemesters 2011 geöffnet sein. [bb]

 

Aktuelle Informationen: www.ubook.at.

Außerdem steht das u:book-Forum https://forum.ubook.at offen für Diskussionen, Tipps und Fragen rund um u:book und Notebooks an der Universität.


uni-it-Logo
Student