Font1 Font2 Font3 Style1 Style2 Style3
5. März 2012
Kategorien: 1/2012, student, streaming

Stream me up, Scotty! Service Vorlesungsstreaming: Alles bleibt besser


Service Vorlesungsstreaming

Das Service „Vorlesungsstreaming“ kann auf ein erfolg- und arbeitsreiches Wintersemester 2011/12 zurückblicken. Mehr Lehrveranstaltungen als je zuvor wurden aufgezeichnet oder live übertragen. Hierfür wurden zu Semesterbeginn auch Räume der Medizinischen Universität Wien und des Kinos „Artis International“ ertüchtigt, um die angespannte Raumsituation der Universität Wien zu entlasten.

Neue Rahmenbedingungen
Seit dem Jahr 2010 war die Lösung für Aufzeichnung und Live-Streaming von Lehrveranstaltungen in einem gemeinsamen Projekt des Centers for Teaching and Learning und des ZID entwickelt und ein begleitendes Support-Angebot aufgebaut worden. Mit Jahreswechsel ging dieses Projekt zu Ende. Alle technischen Agenden und der Support werden nun in der Abteilung Universitätsverwaltung des ZID weitergeführt. Das Service bleibt in vollem Umfang erhalten und soll mit dieser Neustrukturierung dauerhaft abgesichert werden.

Was ändert sich?
Der ZID übernimmt ein innovatives Service mit großem Zukunftspotential in seine alleinige Verantwortung. Damit gehen mehrere Zielsetzungen einher: Die erreichte Qualität und KundInnenzufriedenheit sollen gehalten und neue NutzerInnen gewonnen werden. Die eingesetzte Software soll stärker in die universitären Lehrverwaltungssysteme integriert werden und zusätzliche Features sollen den Lehr- und Studienbetrieb noch besser unterstützen. Angedacht sind überdies die Ausstattung weiterer Hörsäle mit Aufzeichnungsequipment und eine Öffnung des Services für wissenschaftliche Tagungen und Konferenzen.

Die langfristige Vision des Services umfasst schließlich die ergänzende audiovisuelle Aufbereitung vorhandener Aufzeichnungen und die Erarbeitung von Online-Schulungsvideos. Auch wenn bis dorthin noch ein Stück Weg zurückgelegt werden muss, ist die Zielvorstellung doch klar: Lehrende wie Studierende – insbesondere in stark nachgefragten Fächern –  sollen von der Flexibilisierung der Lehre und den neuen Lernformen, die Vorlesungsstreaming ermöglicht, profitieren. [mh]
Näheres: www.univie.ac.at/ZID/vorlesungsstreaming/


uni-it-Logo
Student