Font1 Font2 Font3 Style1 Style2 Style3
12. Oktober 2015
Kategorien: 2/2015, staff, student, netzwerk

WLAN: Schneller und großflächiger online


WLAN

Durch kontinuierlichen Ausbau der WLAN-Infrastruktur wurde die Anzahl der WLAN-Access-Points seit Anfang 2014 von etwa 1.100 auf ca. 1.300 erhöht. Im Bereich von Hörsälen und großen Aufenthaltsräumen gab es an zahlreichen Standorten Nachverdichtungen, um auch großen BenutzerInnengruppen ein gutes Service zu ermöglichen.

Für ein flächendeckendes Angebot wird 2015 und 2016 am Standort Campus die Anzahl der Access-Points in etwa verdoppelt.

Alle neuen sowie 25 Prozent der bereits betriebenen Geräte unterstützen den neuen WLAN-Standard 802.11 AC mit Verbindungsgeschwindigkeiten bis zu 1,3 Gbit – das ist etwa doppelt so schnell wie der vorige Standard 802.11 N. Im Zuge des laufenden Austausches wird die Versorgung mit 802.11 AC in den nächsten Jahren erweitert werden.

Zahlen: Sommersemester 2015

  • 950 Access-Points mit zumindest 802.11 N
  • 350 Access-Points mit 802.11 AC
  • 3 redundante zentrale WLAN-Con­troller mit 10 Gbit Anbindungen an den Netzwerk-Core
  • ca. 9.000 zeitgleich verbundene Endgeräte zu Spitzenzeiten
  • ca. 35.000 angemeldete UserIDs pro Tag

Projekt „eduroam in the city“
Im Rahmen des Kooperationsprojektes „eduroam in the city“ arbeitet der ZID gemeinsam mit der Stadt Wien an einer Versorgung von öffentlichen Plätzen mit eduroam über die WLAN-Infrastruktur der Stadt Wien. Erste Tests wurden bereits durchgeführt.

Opens external link in new windowzid.univie.ac.at/wlan/


uni-it-Logo
Student