Font1 Font2 Font3 Style1 Style2 Style3
28. Februar 2013
Kategorien: 1/2013, e-learning, staff, student

E-Learning-Tipps: Navigation in Moodle


E-Learning Tipps

Die Moodle-Startseite kann von jedem/r UserIn angepasst werden. Hierfür einfach den mittleren Button „Diese Seite anpassen“ aktivieren. Es können Blöcke hinzugefügt, verschoben, bearbeitet und wieder entfernt werden. Die Kursliste mit den Semestern und Lehrveranstaltungen sollte in der Mitte bleiben.

Mach mich breit
Mit der Funktion Mouse-over öff­­nen sich in der Menüleiste die Menüpunkte von „Meine Kurse“, „Kalender", „Profil und „Hilfe“. Unter „Profil“ findet man Links zu UNIVIS­online und dem Online-Vorlesungsverzeichnis. Man kann hier auch „Volle Breite nutzen“ auswählen, dann passt sich der Inhalt an die Größe des geöffneten Browserfensters an.



Vor und Zurück
Mann und Frau kann in Moodle auch über Breadcrumbs navigieren. Dieser Navigationspfad erscheint links oben. Je weiter man sich in einen Moodle-Kurs hineinbewegt, desto länger wird der Pfad. Über die blauen Navigationspunkte kann man auch wieder bis zur Startseite zurücknavigieren. Befindet man sich in einem Moodle-Kurs erscheint im linken Seitenblock zusätzlich ein Navigationsblock mit dem Kurs-Menü.



Auf und Zu
Alle Blöcke in Moodle besitzen rechts oben einen kleinen qua­dratischen Button mit Plus- oder Minuszeichen. Versehentlich klicken UserInnen darauf. Die Folge: Inhalte verschwinden. Keine Panik! Klickt man erneut auf das Quadrat, erscheinen die Inhalte wieder. Dieser verflixte kleine Button dient dazu, Blöcke auf- und zuzuklappen, damit man bei langen Seiten mit vielen Themenblöcken nicht immer so weit rauf- bzw. runterscrollen muss. [nj]

Weitere Informationen finden Sie im Moodle-Tutorial:
Opens external link in new windowmoodle.univie.ac.at/course/view.php?id=8302


uni-it-Logo
Student